Depressionen mit einfacher Selbsthilfemaßnahme begegnen

Bioresonanz-Redaktion erläutert: Depressionen haben viele Ursachen

Gesundheit_Nachrichten,_PressemeldungenTypischerweise sind es ungünstige Lebensbedingungen, die auf den ersten Blick für Depressionen verantwortlich gemacht werden. Die Ursachen gehen jedoch viel tiefer. Sie zu lösen, das ist die eigentliche Herausforderung. Die Bioresonanz-Redaktion erläutert die Hintergründe und stellt eine einfache Selbsthilfemaßnahme vor.

Dem einen ist eine Laus über die Leber gelaufen, dem anderen geht das Gemüt baden. Für Ganzheitsmediziner haben diese Redewendungen einen tieferen Sinn. Sie deuten an, dass Gemütsstörungen wie Depressionen noch andere Ursachen haben, als Lebensumstände.

Großer Einfluss der Hormone

Neuere wissenschaftliche Untersuchungen haben beispielsweise den großen Einfluss der Hormone bestätigt, die Depressionen entgegenwirken können. Die Forscher haben über die bisher bekannten Glückshormone hinaus weitere körpereigene Substanzen mit solchen Fähigkeiten entdeckt. Der Clou: mit einer nur kurzzeitigen sportlichen Betätigung pro Woche lasse sich deren Wirkung verstärken und den Depressionen begegnen, erläutert die Bioresonanz-Redaktion in dem Beitrag: Depressionen wegspazieren.

Lesetipp: Bei psychischen Beschwerden, ursachenorientierte Hilfe bei Depressionen…>>>hier klicken                                  Anzeige

Vielseitige Ursachen von Depressionen beachten

Die Ursachen von Depressionen gehen jedoch noch viel weiter. Der Gesundheitsexperte der Redaktion, Michael Petersen, hat sie in einem Report zusammengetragen. Die Herausforderung sei es, so seine Erfahrung, diese Zusammenhänge zu erkennen und in einer ganzheitlichen Therapie zu berücksichtigen. Dadurch erhöhe sich die Chance signifikant, die Depressionen in den Griff zu bekommen. Link zum Report: Psychische Probleme – Ansätze der Bioresonanz.

Wichtiger Hinweis: Die Bioresonanz gehört in den Bereich der Erfahrungsmedizin. Die klassische Schulmedizin hat die Wirkung bioenergetischer Schwingungen weder akzeptiert noch anerkannt. Die dargestellten Zusammenhänge gehen deshalb teilweise weit über den aktuellen Stand der Wissenschaft hinaus.

Die Redaktion von www.bioresonanz-zukunft.de veröffentlicht regelmäßig aktuelle Informationen über die Bioresonanz. Von den Hintergründen bis hin zu den Anwendungsmöglichkeiten, mit zahlreichen Erfahrungsberichten direkt aus den anwendenden Praxen. Aber auch zu den Fortschritten in der Wissenschaft.

Übermittelt durch www.pr-gateway.de

Kontakt
bioresonanz-zukunft, M+V Medien- und Verlagsservice Germany UG (haftungsbeschränkt)
Michael Petersen
Ried 1e
88161 Lindenberg
01714752083
kontakt@mediportal-online.eu
https://www.bioresonanz-zukunft.de/

Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden